Trotz der Corona-Krise stehen wir Ihnen mit gewohnter Kompetenz bei Ihren rechtlichen Angelegenheiten zur Seite.

Hammer-Urteil für Millionen Verbraucher

EuGH holt den Widerrufsjoker zurück
Jetzt tausende Euro bei Ihrem Darlehen sparen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) stärkt mit seinem Urteil vom 26. März 2020 in einem von Gansel Rechtsanwälte geführten Verfahren die Rechte von Millionen Verbrauchern. Etliche private Kreditverträge sind fehlerhaft und können widerrufen werden. Sichern Sie sich einen Immobilienkredit mit günstigeren Zinsen, steigen Sie ohne Strafzahlung vorzeitig aus Ihrer Baufinanzierung aus oder holen Sie sich das Geld aus Ihrer Autofinanzierung zurück – mit dem Widerrufsjoker! Auch bereits beendete Darlehensverträge sind zum Teil betroffen. Das Urteil betrifft deutsche Kredite im Wert von insgesamt etwa 1,5 Billionen Euro.

Wir prüfen Ihren Darlehensvertrag kostenfrei auf die Chance eines erfolgreichen Widerrufs.

Mehr Infos & kostenfreie Ersteinschätzung

Vergleichsangebot Volkswagen

Vergleichsangebot von VW erhalten? Vertrag kostenfrei prüfen lassen!

Sie haben sich bei der Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen angemeldet und ein Vergleichsangebot erhalten?

Lassen Sie Ihr Angebot von uns prüfen! Die Kosten dafür übernimmt VW – darauf wurde sich im Vergleich geeinigt. Wir sagen Ihnen ehrlich und transparent, ob das Angebot von VW angemessen und fair ist oder ob Sie eine individuelle Durchsetzung Ihrer Ansprüche vorziehen sollten. Für Sie fallen dafür keine Kosten an.

Zum Online-Formular: Vergleichsangebot prüfen

Schlagzeilen

Audi-Rückruf A6 & A7: Wieder 3.0-Liter-Modelle vom Abgasskandal betroffen

Am 21. Februar 2020 veröffentlichte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) einen neuen Rückruf für die Audi-Modelle A6 und A7. Seitdem ist klar: Der Abgasskandal ist um 38.030… Weiterlesen …

Elektronische Türschlösser: Zahlt die Versicherung bei Einbruch?

Elektronische Türschlösser versprechen mehr Komfort für Verbraucher. Doch wie sieht es mit Ihrem Versicherungsschutz aus? Lesen Sie hier, was Sie beachten müssen, damit mehr… Weiterlesen …

Navi-Urteil aus Köln: Hände ans Steuer, sonst wird’s teuer

Wer sein Navi während des Fahrens über eine Fernbedienung bedient, muss mit einem Bußgeld rechnen. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln am 5. Februar 2020 durch Beschluss… Weiterlesen …

Unsere Meinung ist gefragt: Wir in der Presse

Gansel-Rechtsanwälte bekannt aus ARD
Gansel-Rechtsanwälte bekannt aus ZDF
Gansel-Rechtsanwälte bekannt aus Spiegel-Online
Gansel-Rechtsanwälte bekannt aus Süddeutsche Zeitung

Zur Presseschau

Newsletter-Anmeldung

Jetzt zum Newsletter anmelden und aktuelle Rechtstipps und exklusive Hintergrund-Informationen erhalten!

Dr. Timo Gansel, Inhaber
Dr. Timo Gansel, Inhaber
Dr. Timo Gansel

Unser Anspruch ist es, die Ziele unserer Mandanten optimal und schnell zu erreichen. Oft bieten sich dafür wirtschaftliche Lösungen durch Verhandlungen an. Wenn Klagen unvermeidbar sind, führen wir Prozesse mit Kompetenz und Konsequenz.

MANDANTEN ÜBER GANSEL RECHTSANWÄLTE

Wir waren von dem Einsatz und der Geschwindigkeit von Gansel Rechtsanwälte begeistert. Innerhalb von drei Monaten war die Angelegenheit erledigt und am Ende hat auch die Rechtsschutzversicherung durch das Engagement der Kanzlei gezahlt. Absolut weiterempfehlenswert!

Familie Morban

Ich hatte immer die volle Kostenkontrolle. Vor jedem Schritt konnte ich entscheiden, ob Aufwand und Ergebnis für mich noch im richtigen Verhältnis stehen. Diese Kostentransparenz gab mir stets Sicherheit und am Ende haben wir einen guten Erfolg erzielt.

D. Reuß

Etwas Besseres hätte uns nicht passieren können! Wir haben uns bei Gansel Rechtsanwälte vom ersten Telefonat an in den besten Händen gefühlt. Jeder Schritt wurde mit uns im Detail besprochen, sodass wir immer Klarheit über Chancen und Bedenken hatten.

Eheleute Bahnsch
5 gute Gründe

Wir übernehmen nur Mandate mit Erfolgsaussichten. Kein Mandant soll sein Geld für einen aussichtslosen Rechtsstreit ausgeben.

5 gute Gründe