Datenschutz

Information zu personenbezogenen Daten

Hier informieren wir Sie über die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogener Daten bei der Nutzung von www.gansel-rechtsanwaelte.de und den auf dieser Website enthaltenen Angeboten wie Newsletter, Kontaktaufnahme oder Fragebögen.

Der Anbieter dieses Angebots ist im Impressum bezeichnet.

Persönliche Daten

Sie können auf unserer Webseite Anfragen stellen, Kontaktdaten hinterlassen, Fragebögen ausfüllen und uns übersenden sowie sich für einen Newsletter anmelden. Wir speichern dabei Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre Adresse sowie weitere Daten, welche Sie uns mitteilen oder zur Verfügung stellen (z. B. Vertragsdaten). Die Daten werden in einer Datenbank in Deutschland gespeichert. Wir nutzen die zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zum im jeweiligen Angebot angegebenen oder zum von Ihnen bestimmten Zweck. Wir verwenden diese Daten auch für statistische Auswertungen.

Informatorische Nutzung

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, d. h. der Nutzung der Website ohne weitere Übermittlung von persönlichen Daten an uns, werden allein die Daten übermittelt, die Ihr Browser zur Nutzung der Website übermittelt, z. B. IP-Adresse, Zugriffsstatus, Browsertyp und -spezifikationen, Datum und Uhrzeit, aufgerufene Seiten, übertragene Datenmenge.

Cookies

Wir verwenden auf unserem Angebot sog. Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, damit sie effektiver und nutzerfreundlicher unser Angebot nutzen können. Bei temporären Cookies (z. B. sog. „session cookies“) erfolgt eine Löschung automatisch mit Beendigung des Browsers. Andere Cookies verbleiben länger, jedoch zeitlich beschränkt auf Ihrem Gerät. Wir verwenden auch sog. Facebook-Cookies. Sie können in Ihrem Browser Einstellungen vornehmen, die die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät verhindern. Sie können die auf Ihrem Gerät gespeicherten Cookies über die Einstellungen in Ihrem Browser auch wieder löschen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Internet-Analysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (z. B. Ihre IP-Adresse) werden an Google übertragen und regelmäßig auf Servern von Google in den USA gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können in Ihrem Browser Einstellungen vornehmen, die die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät verhindern. Sollten Sie diese Option wahrnehmen, können Sie möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Sie können die Verwendung von Cookies durch Einstellungen in darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie von Google angebotene Browser-Plug-ins (sog. Software-Erweiterungen) verwenden. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie Ihre Zustimmung zu der Verarbeitung Ihrer Daten durch Google in der Art und Weise und dem Zweck wie zuvor erläutert.

Social Media Plug-ins

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Google+, Twitter, Xing, LinkedIn. Wir verwenden dabei die sog. 2-Klick-Lösung ein. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an den Anbieter dieses Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem ausgegrauten Kasten anhand des Anfangsbuchstabens. Nur wenn Sie auf das Plug-ins klicken, werden personenbeziehbare Daten übermittelt: Durch die Aktivierung des Plug-ins werden Daten automatisiert an den Plug-in-Anbieter übermittelt und gegebenenfalls bei Anbietern in den USA gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Wenn Sie ein Plug-in aktivieren, erhält der Plug-In-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben und es werden die unter „Informatorische Nutzung“ bezeichneten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem jeweiligen Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem jeweiligen Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, werden auch diese Informationen vom jeweiligen Plug-in-Anbieter in Ihrem Nutzerkonto gespeichert und es wird Ihren Kontakten öffentlich mitgeteilt. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem jeweiligen Plug-in-Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

Der Plug-in-Anbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Facebook wenden müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter können Sie den jeweiligen Datenschutzerklärungen (meist „Privacy Policy“) dieser Anbieter entnehmen. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Einbindung von YouTube: Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden an YouTube weitere Daten übermittelt wie z. B. die Information, dass Sie bestimmte Unterseiten unserer Website aufgerufen haben sowie die unter „Informatorischer Nutzung“ bezeichneten Daten. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Wenn Sie bei YouTube ein eigenes Profil bzw. Nutzerkonto haben und eingeloggt sind, werden weitere Daten an YouTube übermittelt.

Newsletter

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter, Angaben ist freiwillig und wird allein zu einer Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollständig gelöscht.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link erklären oder Sie wenden sich an uns über unsere Kontakte. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zustimmung

Mit der Nutzung dieser Website www.gansel-rechtsanwaelte.de erklären Sie Ihre Zustimmung zu den Bedingungen dieser Datenschutzbestimmung zum Schutz Ihrer persönlichen Daten.

Rechte auf Auskunft und Widerruf

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung von Daten jederzeit widerrufen.

Bei Auskunftsanfragen oder Widerrufen wenden Sie sich bitte über unsere Kontakte an uns.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen können Sie sich über unsere Kontakte an uns wenden

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Regelungen von Zeit zu Zeit zu ändern. Damit Sie aktuell informiert sind, wie wir Ihre Daten schützen und wie die Inhalte unserer Webseite sich verändert haben, sollten Sie sich diese Regelungen gelegentlich ansehen.