Schlagzeilen

Alle Nachrichten und Entscheidungen im Finanz-, Versicherungs- und Arbeitsrecht sowie im Abgasskandal

Schlagzeilen nach Fachbereichen:

Geldnot wegen Corona? So holen Sie Ihr Geld aus der Lebensversicherung

Die Corona-Krise bringt Sie in finanzielle Schwierigkeiten? Dann haben Sie möglicherweise darüber nachgedacht, Ihre Lebensversicherung zu kündigen, um schnell an Geld zu kommen.… Weiterlesen …

Der virtuelle Gerichtssaal – Pilotprojekt bringt Verhandlung ins Homeoffice

Die Corona-Krise treibt die Digitalisierung in vielen Bereichen voran – darunter auch die deutsche Justiz. Am 22. April 2020 wurde am Landgericht Bayreuth erstmals eine komplette… Weiterlesen …

Künstliche Befruchtung – Kosten­über­nahme der PKV bei Risiko­schwanger­schaft

Über 40 Jahre und Mutter werden? Heutzutage keine Seltenheit, dennoch mit ein paar Risiken verbunden. Aber darf die private Krankenversicherung aus diesem Grund die… Weiterlesen …

VW verlängert Frist zur Annahme des Vergleichs bis 30. April

Volkswagen hat im Rahmen des Vergleichs in der Musterfeststellungsklage die Frist zur Annahme des Vergleichsangebots bis zum 30. April 2020 verlängert. Was das für Teilnehmer der… Weiterlesen …

Rückruf bei Porsche: Cayenne S Diesel vom Abgasskandal betroffen

Am 18. März 2020 veröffentlichte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) einen neuen Rückruf für den Porsche Cayenne S unter dem Code ALA1 wegen einer illegalen Abschalteinrichtung.… Weiterlesen …

VW-Vergleichsangebot angenommen? Jetzt tausende Euro mehr rausholen!

Sie haben das Vergleichsangebot von VW in der Musterklage angenommen? Das bevorstehende Urteil vom Bundesgerichtshof könnte Ihre Situation deutlich verbessern. Wie Sie doch noch… Weiterlesen …

Kann mein Arbeitgeber kurzfristig Betriebsferien anordnen?

Sind schlechte Auftragslage oder eine globale Pandemie ein Grund, die Betriebspforten zu schließen? Erfahren Sie hier, wann Arbeitgeber kurzfristig Betriebsferien anordnen… Weiterlesen …

Daimler geht im Dieselskandal auf Kläger zu

Der schwäbische Autobauer bietet Klägern neuerdings offenbar Vergleiche an. Ein Beschluss des Bundesgerichtshofs verbessert die Position der Betroffenen deutlich.