Kostenlose Erstberatung

Prämiensparen: Jetzt Nachzahlung falsch berechneter Zinsen fordern!

Sie haben einen Prämiensparvertrag bei einer Sparkasse, Volksbank oder einer anderen Bank? Dann hat Ihre Bank Ihnen wahrscheinlich über Jahre tausende Euro zu wenig an Zinsen berechnet. Insbesondere, wenn Ihre Bank den Vertrag vorzeitig gekündigt hat. Finden Sie jetzt kostenlos heraus, ob Ihnen eine Zins-Nachzahlung zusteht!

  Jetzt bequem zur kostenfreien Erstberatung anmelden

Dauer: 1-2 Minuten

ANGABEN ZUM PRÄMIENSPARVERTRAG

Da Ihr Prämiensparvertrag noch nicht gekündigt wurde, können wir derzeit noch nicht für Sie tätig werden. Sobald sich dies geändert hat, empfehlen wir Ihnen, uns mit der Nachprüfung Ihrer erhaltenen Zinszahlungen zu beauftragen und den Differenzbetrag rückwirkend von Ihrer Bank einzufordern. Wenn Sie an weiteren lukrativen Rechtstipps interessiert sind, können Sie hier unseren Newsletter kostenlos abonnieren.

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

Achtung Verjährung

Wurde Ihr Vertrag vor dem Jahr 2019 beendet – z.B. durch Kündigung oder auslaufen – können wir die Nachzahlung der Zinsen für Sie leider nicht mehr durchsetzen. Ihre  Ansprüche  sind sehr wahrscheinlich zum Ende des Jahres 2021 verjährt.

Sie möchten keine Frist und keine Chance auf einen finanziellen Vorteil mehr verpassen? Dann empfehlen wir unseren Newsletter mit exklusiven Inhalten und stets aktuellen Verbraucher-Tipps.

Jetzt zum kostenlosen Newsletter anmelden!

Unsere Expert:innen werden sich in Kürze bei Ihnen melden. Bitte geben Sie hierfür noch Ihre Kontaktdaten ein!

 


Wichtiger Hinweis

Prämiensparverträge haben – je nach Bank – unterschiedliche Bezeichnungen. Sie werden teilweise Vorsorgeplan, Vermögensplan, Sparvertrag oder ähnlich genannt. In der kostenfreien Erstberatung erfahren Sie, ob Ihr Vertrag betroffen ist.

Die wichtigsten Infos einfach erklärt: