DSL Bank Kredit ablösen – Vorfälligkeitsentschädigung sparen

  • Einen Immobilienkredit bei der DSL Bank aufzulösen, kann überraschend kompliziert sein.
  • Oft schlägt die Bank zusätzliche Kosten bei vorzeitiger Tilgung auf.
  • Wir erklären, wie man Strafzinsen vermeidet und sich eine bereits gezahlte Vorfälligkeitsentschädigung zurückholt.

Wer vor Ende der Laufzeit einen Immobilienkredit zurückzahlt, muss damit rechnen, dass die Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung fordert. Diese „Strafzahlung” kann schnell mehrere tausend Euro betragen. Doch nicht immer ist die Forderung überhaupt berechtigt. Wir klären auf, wie man die Vorfälligkeitsentschädigung clever umgeht oder eine Menge Geld zurückbekommt.

Wann verlangt die DSL Bank eine Vorfällig­keitsent­schädigung?

Sie zahlen bei der DSL Bank einen Immobilienkredit ab? Dann kommt eine Trennung, Geldsorgen oder ein Umzug dazwischen? Sobald es zum Verkauf Ihrer Immobilie kommt, werden Sie bestimmt über eine frühzeitige Tilgung des Darlehens nachdenken.

Sollten Sie keinen Kredit mit variabler Verzinsung besitzen, kommen zusätzliche Kosten auf Sie zu. Die DSL Bank wird dann Strafzinsen – die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung – verlangen. Das Kreditinstitut wird den entstehenden Zinsausfallschaden auf Basis gesetzlicher Vorgaben berechnen (§ 490 Abs. 2 S 3 BGB) und Ihnen vorlegen. Doch lassen Sie sich davon nicht einschüchtern und planen Sie die nächsten Schritte mit Aufmerksamkeit und Bedacht.

Nicht jede Forderung der Bank ist berechtigt und sollte daher immer unabhängig überprüft werden.

Die Vorfälligkeitsentschädigung – Strafe für frühzeitige Kredittilgung

Wer einen Immobilienkredit vorzeitig tilgen möchte, wird oft mit einer Vorfälligkeitsentschädigung von der Bank bestraft. Dieser gehen durch frühe Abzahlung der Raten eingeplante Zinsen durch die Lappen. Dieses Geld holt sich die Bank dann in Form von Strafzinsen zurück.

Wie berechnet sich die Vorfällig­keitsent­schädigung bei der DSL Bank?

Eine zusätzliche Berechnung der anfallenden Strafzinsen kann von Vorteil sein. Auch bei der DSL Bank kam es laut Erfahrungsberichten häufiger zur Fehlberechnung der Vorfälligkeitsentschädigung. Bei der Forderung von Strafzinsen ist für das Kreditinstitut noch lange nicht Schluss.

Mit Hinhaltetaktiken im Tilgungsverfahren können die auferlegten Gebühren schnell in die Höhe schießen. Bei Nachberechnungen wurde daher oftmals festgestellt, dass die Summen zu hoch sind: Die Bank rechnet gerne zum Nachteil ihrer Kundschaft.

Mit unserem einfachen Online-Rechner können Sie die Berechnung der DSL Bank genau überprüfen. Bei Differenzen prüfen wir kostenfrei, ob sich mit einem rechtlichen Vorgehen die Zahlung einer Vorfällig­keits­entschädigung vermeiden lässt – oder wir bereits gezahlte Strafzinsen zurückholen können.

Wann entfällt bei der DSL Bank eine Vorfällig­keitsent­schädigung?

Die DSL Bank bietet Darlehen mit variabler Verzinsung. In dem Fall kann der Kredit mit einer Frist von drei Monaten frühzeitig getilgt werden. Die gleiche Möglichkeit besteht mit sechsmonatiger Frist bei Darlehensverträgen, die bereits über zehn Jahre laufen.

Spätestens seit 2016 müssen Banken schon vor Vertragsabschluss ausreichend über eine Vorfälligkeitsentschädigung informieren. Sind diese Angaben unvollständig, kann die Forderung zur Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung angefochten werden.

Wie kann ich die Vorfälligkeitsentschädigung bei der DSL Bank umgehen?

Ihr Kreditvertrag läuft noch keine zehn Jahre und besitzt auch keine variable Verzinsung? Trotzdem müssen Sie die Hoffnungen auf Vermeidung der Vorfälligkeitsentschädigung noch nicht begraben. Es gibt eine juristische Möglichkeit, um Strafzinsen zu umgehen.

Für Kreditverträge gelten strenge Vorgaben. Wenn diese missachtet oder nicht korrekt umgesetzt wurden, besteht die Möglichkeit, die Forderung nach einer Vorfälligkeitsentschädigung anzufechten.

Der Anspruch der Bank auf die Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung ist dann ausgeschlossen, wenn im Darlehensvertrag folgende Punkte unzureichend sind:

  • Angaben zur Laufzeit des Vertrags

  • Angaben zum Kündigungsrecht der Darlehensnehmer:innen

  • Angaben zur Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ein Großteil der Immobilienkreditverträge unzureichende Angaben zu diesen Punkten aufweist.

Und so können Sie vorgehen:

  • 1 Kostenloser Online-Check
  • 2 Bequeme Online-Beauftragung
  • 3 Unterlagen hochladen
  • 4 Tausende Euro sparen

Der Online-Check und die Beauftragung funktionieren ganz einfach und ohne Risiko – denn mit uns landen Sie in keinem teuren Anwaltsvertrag.