• Für 9 Millionen VW-Diesel lässt sich eine Entschädigung fordern
  • Manipulierte Motoren: EA189, EA288, EA896, EA897
  • Die Erfolgschancen auf Schadensersatz stehen optimal.
  • Keinerlei Kostenrisiko für Sie mit Rechtsschutzversicherung oder Prozessfinanzierung.
  • Auto abgeben & Rückzahlung des Kaufpreises oder Auto behalten & Einmalzahlung fordern.

Für diese Modelle können Sie eine Diesel Ent­schädigung von VW for­dern

Schätzungen zufolge wurde in circa 5 Millionen VW-Fahrzeugen eine Manipulationssoftware verbaut, die nachweislich Abgaswerte manipuliert. Betrachtet man den gesamten VW-Konzern und zählt die Tochtergesellschaften Audi, Skoda und Co. hinzu, summiert sich die Anzahl der betroffenen Fahrzeuge sogar auf 9 Millionen.

Für alle diese Fahrzeuge lässt sich Entschädigung in Form eines Schadensersatzes fordern. Hier haben wir die betroffenen Modelle von VW für Sie im Überblick:

Modell

Motor

Amarok, Beetle, Caddy, Eos, Golf, Jetta, Passat, Polo, Scirocco, Sharan, Tiguan, Touran

EA189

Amarok, Arteon, Beetle, Caddy, Crafter, Eos, Golf, Jetta, Passat, Polo, Scirocco, Sharan, Tiguan, Touran, T-Roc

EA288

T5

EA189

T6

EA288

Touareg

EA897, EA896

Phaeton

EA897, EA896

Sie sind sich unsicher, ob Ihr Auto vom Abgasskandal betroffen ist oder ob sich ein Vorgehen gegen VW lohnt? Das schaffen Sie jetzt Klarheit mit unserer kostenlosen Ersteinschätzung in nur wenigen Minuten.

Steht mir gegen VW eine Diesel Ent­schädigung zu? Jetzt heraus­finden!

Wie komme ich an meine Diesel Ent­schädigung von VW?

Zunächst gilt es herauszufinden, ob Sie Anspruch auf eine Diesel Entschädigung gegen VW haben. Das geht ganz leicht über unsere kostenlose Ersteinschätzung. Stehen Ihre Erfolgschancen gut, können wir zusammen den nächsten Schritt vornehmen: die Durchsetzung Ihrer Ansprüche – ohne jegliches Kostenrisiko.

  1. Schneller Online-Check

  2. Kostenfreie Ersteinschätzung
  3. Schadensersatz kassieren

Im Rahmen der Durchsetzung haben Sie zwei Möglichkeiten, für den Betrug von VW entschädigt zu werden:

#1 VW weggeben & Rückzahlung des Kaufpreises

Ihr Fahrzeug hat aufgrund des Abgasskandals einen enormen Wertverlust erlitten. Deswegen ist unsere klare Empfehlung: Fordern Sie den Kaufpreis gegen Rückgabe Ihres Wagens ein.

#2 VW behalten & Schadensersatz fordern

Wenn Sie Ihr Fahrzeug behalten möchten, aber trotzdem für die Wertminderung sowie mögliche Mobilitätseinschränkungen entschädigt werden wollen, können Sie Schadensersatz in Höhe von bis zu 20 % des Kaufpreises verlangen.

Egal, für welche Option Sie sich entscheiden – die Durchsetzung Ihrer Ansprüche bieten wie Ihnen ohne jegliches Kostenrisiko an. Bei erfolgreichem Verfahrensausgang müssen Sie nur noch den Schadensersatz abkassieren.

Ob und wie viel Entschädigung Ihnen zusteht, können Sie jetzt von uns prüfen lassen – kostenlos, bequem von zu Hause aus und in nur wenigen Minuten.

Steht mir gegen VW eine Diesel Ent­schädigung zu? Jetzt heraus­finden!

So stehen die Erfolgs­chancen auf Diesel Entschä­digung von VW

Viele Betroffene meinen, dass der gerichtliche Zweikampf gegen VW dem von „David gegen Goliath“ gleicht. Kläger:innen stehen aber keinesfalls auf verlorenem Posten. Im Gegenteil: Die Erfolgschancen gegen VW haben sich seit Anfang des Dieselkandals stetig verbessert.

Die Richter:innen des Bundesgerichtshofs (BGH) stellten bereits durch ein Grundsatzurteil im Mai 2020 fest, dass geschädigten Diesel-Fahrer:innen ein Schadensersatz aufgrund des Betrugs von VW zusteht (Az. VI ZR 252/19). Unabhängig davon, ob es sich um einen Gebraucht- oder Neuwagen handelt. Untergestellte Gerichte – wie Land- und Oberlandesgerichte – müssen sich grundsätzlich an dieser Rechtsauffassung orientieren.

Wie Ihre individuellen Erfolgschancen gegen VW stehen, erfahren Sie über unsere kostenlose Ersteinschätzung.

Steht mir gegen VW eine Diesel Ent­schädigung zu? Jetzt heraus­finden!

Häufig gestellte Fragen zum Dieselskandal VW:

Wie teuer kann es für mich werden, wenn ich eine Entschädigung von VW fordere?

Mit uns gehen Sie keinerlei Kostenrisiko ein, wenn Sie Ihre Entschädigung von VW fordern möchten. Warum? Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen, wird diese in der Regel für die Kosten eines Verfahrens aufkommen müssen.

Falls Sie keine Rechtsschutzversicherung besitzen, übernimmt unser Prozesskostenfinanzierer die Kosten für ein Verfahren. Dieser erhält lediglich im Erfolgsfall ein Honorar in Höhe von 15% des Streitergebnisses.

Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, Ihr Verfahren als Selbstzahler:in zu bezahlen. Bei dieser Option tragen jedoch Sie das alleinige Kostenrisiko.

Kann ich auch ohne Klage Entschädigung von VW fordern?

Wir versuchen zunächst außergerichtlich von VW Schadensersatz für Sie zu fordern. Unsere Erfahrung zeigt aber, dass sich VW zunächst oftmals querstellt und es auf eine Klage ankommen lässt.

Das ist die logische Vorgehensweise der Beklagtenseite, um Betroffene einzuschüchtern. Unsere Erfolgsquote gegen VW zeigt jedoch, dass Betroffene keine Angst haben müssen. Selbst wenn ein Verfahren nicht so ausgeht, wie erwünscht, behalten Sie die volle Kontrolle über die Kosten.

Kann ich von VW auch eine Entschädigung fordern, wenn ich das Auto bereits verkauft habe?

Sie können auch dann Entschädigung von VW fordern, wenn Sie Ihr Auto bereits verkauft haben. Ein Verkauf ändert nichts an dem Umstand, dass Sie betrogen wurden und dadurch einen erheblichen Wertverlust Ihres Fahrzeuges hinnehmen mussten.

Auch wir können auf zahlreiche Entscheidungen zurückblicken, die zugunsten unserer Mandant:innen ausgefallen sind.

VW-Abgasskandal | Auto bereits verkauft?

Wie viel Entschädigung steht mir im Dieselskandal gegen VW zu?

Wenn Sie Ihr Auto behalten möchten, fordern wir 20% des ursprünglichen Kaufpreises zurück. Geben Sie Ihr Auto hingegen ab, fordern wir für Sie den kompletten Kaufpreis. Vom Kaufpreis wird in der Regel noch eine Nutzungsentschädigung für die gefahrenen Kilometer abgezogen.