Schlagzeilen

Alle Nachrichten und Entscheidungen im Abgasskandal

Schadensersatz im Abgasskandal auch für Kaufverträge nach September 2015

Am 22. September 2015 hat der Volkswagen Konzern eine Stellungnahme veröffentlicht, in der es erstmals um die "Dieselproblematik" ging. Der Konzern ist seit dem der Meinung, dass… weiterlesen

Schummeldiesel verkauft? Trotzdem Schadensersatz geltend machen!

Haben auch Sie nach Bekanntwerden des Abgasskandals entschieden, Ihren Schummeldiesel schleunigst zu verkaufen? Dann haben Sie bestimmt auch den deutlichen Wertverlust zu spüren… weiterlesen

BGH stärkt Verbrauchern im Abgasskandal den Rücken

Gute Nachrichten für alle Geschädigten im Abgasskandal: In einem Hinweisbeschluss hat der Bundesgerichtshof (BGH) die Abschalteinrichtungen bei manipulierten Dieselfahrzeugen als… weiterlesen

Verjährung im Abgasskandal erst Ende 2019

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Ob dieses Sprichwort auch für alle Betroffenen im VW-Abgasskandal zutrifft, wird von unseren Anwälten stark bezweifelt. Stets war… weiterlesen

Rückruf bei Mercedes: KBA schickt C-Klassen in die Werkstatt

Allein im Jahr 2018 hat Mercedes für 36 Rückrufaktionen bei insgesamt 17 verschiedenen Modellen gesorgt - so viel wie kein anderer Auto-Konzern. Und auch im Jahr 2019 ist kein… weiterlesen

Porsche erstattet Selbstanzeige: Verbrauchswerte zu hoch

Die Skandale im Hinblick auf die Autoindustrie reißen nicht ab. Nun räumt die VW-Tochter Porsche ein, dass möglicherweise die Herstellerangaben von den eigentlichen… weiterlesen

Das Mogeln geht weiter: Auch VW-Softwareupdate schummelt

Der EA 189 schummelt weiter: Wer dachte, dass er nach dem Software-Update für seinen Schummel-Diesel fein raus wäre, der wird von dieser Nachricht bitter enttäuscht sein. Wie… weiterlesen

Diesel-Urteil: Erstmals keine Nutzungs­entschädigung für VW

Es ist ein vielversprechendes Urteil im Abgasskandal. Das Landgericht Augsburg hat einem Kläger Recht gegeben, der Volkswagen auf Schadensersatz verklagt hat. Das Urteil:… weiterlesen