Schlagzeilen

Alle Nachrichten und Entscheidungen im Abgasskandal

Dieselskandal: VW-Kunden um 77 Milliarden Euro betrogen

Bereits 30 Milliarden Euro an Schadensersatz und Strafe zahlte der VW-Konzern in den USA. Könnten nun vielleicht weitere 77 Milliarden Euro in Deutschland fällig werden? So hoch… weiterlesen

Abgasskandal: Illegale Software beim Mercedes GLK 220 CDI entdeckt

Erneut hat das Kraftfahrtbundesamt (KBA) Hinweise auf Manipulationen beim Autohersteller Daimler gefunden. Demnach sollen in rund 60.000 SUV des Typs Mercedes GLK 220 CDI eine… weiterlesen

01C6 Rückruf VW: Was Sie jetzt wissen müssen

Mittlerweile ist es für den Verbraucher nicht mehr leicht, den Überblick über die vielen VW-Rückrufe zu behalten. Auf den Rückruf 01C5 mit manipulierten VW-Testfahrzeugen… weiterlesen

Schadensersatz im Abgasskandal auch für Kaufverträge nach September 2015

Am 22. September 2015 hat der Volkswagen Konzern eine Stellungnahme veröffentlicht, in der es erstmals um die "Dieselproblematik" ging. Der Konzern ist seit dem der Meinung, dass… weiterlesen

Schummeldiesel verkauft? Trotzdem Schadensersatz geltend machen!

Haben auch Sie nach Bekanntwerden des Abgasskandals entschieden, Ihren Schummeldiesel schleunigst zu verkaufen? Dann haben Sie bestimmt auch den deutlichen Wertverlust zu spüren… weiterlesen

BGH stärkt Verbrauchern im Abgasskandal den Rücken

Gute Nachrichten für alle Geschädigten im Abgasskandal: In einem Hinweisbeschluss hat der Bundesgerichtshof (BGH) die Abschalteinrichtungen bei manipulierten Dieselfahrzeugen als… weiterlesen

Verjährung im Abgasskandal erst Ende 2019

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Ob dieses Sprichwort auch für alle Betroffenen im VW-Abgasskandal zutrifft, wird von unseren Anwälten stark bezweifelt. Stets war… weiterlesen

Rückruf bei Mercedes: KBA schickt C-Klassen in die Werkstatt

Allein im Jahr 2018 hat Mercedes für 36 Rückrufaktionen bei insgesamt 17 verschiedenen Modellen gesorgt - so viel wie kein anderer Auto-Konzern. Und auch im Jahr 2019 ist kein… weiterlesen