Alle Schlagzeilen 2005

DDR-Mietverträge: nur Minimalforderungen an den Mieter bei Auszug berechtigt

Die Kanzlei Gansel Rechtsanwälte warnt Mieter mit DDR-Mietverträgen vor unangemessenen Forderungen ihrer Vermieter beim Auszug. Der Fall Eine Familie kündigt ihre Wohnung im… Weiterlesen

Europäischer Gerichtshof definiert den Verbraucherbegriff

„Normal informierter und angemessen aufmerksamer und verständiger Durchschnittsverbraucher“ In der Vergangenheit kam es immer wieder zum Streit darüber, welche Anforderungen… Weiterlesen