Alle Schlagzeilen 2004

Zweites WGS-Vergleichsangebot der LBBW

Die Kanzlei Gansel Rechtsanwälte teilt mit:   Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW – früher L-Bank) hat unseren Mandanten zwei neue Vergleichsvorschläge unterbreitet.… Weiterlesen …

Mangelhafte Fliesen - auch nach Einbau Mängelbeseitigung

Schlechte Baumarktfliesen lösen umfassende Schadenersatzansprüche aus Ein Heimwerker kaufte im Baumarkt ca. 50 qm glasierte Feinsteinzeugfliesen, blaue und weiße Bodenfliesen… Weiterlesen …

Zur Kündigungssperrfrist für „umgewandelte“ Mieter

Die verlängerte 10-jährige Kündigungssperrfrist wegen Eigenbedarf oder wirtschaftlicher Verwertung nach Umwandlung einer Miet- in eine Eigentumswohnung ist zum 01.09.20004… Weiterlesen …

Befristeter Kündigungsausschluss in Formularmietverträgen möglich

Der Bundesgerichtshof entschied, dass das Kündigungsrecht auch mit einem Formularmietvertrag wirksam für Mieter und Vermieter – hier zwei Jahre lang – ausgeschlossen werden… Weiterlesen …

Heizkostenverteilerplomben ohne Zulassung berechtigen zur Kürzung der Heizkostenabrechnung

Das OLG hat entschieden, dass der Einsatz von nicht zugelassenen Plomben bei Heizungsverteilern verboten ist und die Nutzer zu einer Kürzung der Heizkostenabrechnung berechtigt.… Weiterlesen …

Prüfungspflicht des Bauunternehmers bei Einbauvorschriften

Die Kanzlei Gansel Rechtsanwälte macht Sie auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Braunschweig (OLG) zum Baurecht aufmerksam. Nach diesem Urteil haften Unternehmer auch für… Weiterlesen …

Mieter müssen nur bei Bedarf renovieren

Die Kanzlei Gansel Rechtsanwälte informiert Sie über ein wichtiges Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) zum Wohnungsmietrecht. Danach müssen Mieter ihre Wohnungen nur dann… Weiterlesen …

Stiftung Warentest warnt nach BGH-Urteil Inhaber kreditfinanzierter Immobilienfonds vor Banken

Wir beobachten seit der BGH-Entscheidung vom 14. Juni 2004 zu den kreditfinanzierten Immobilienfonds, dass einige Banken dazu übergehen, betroffene Anleger unter Druck zu setzen.… Weiterlesen …

Fogging – das schwarze Phänomen in der Mietwohnung

Was ist Fogging? Unter Fogging (magic dust) versteht man plötzlich auftretende schwarze Flecken und rußähnliche, schwarzgraue und ölig schmierige Ablagerungen auf Tapeten,… Weiterlesen …

Fogging: Schadenersatz bei Tapetenverfärbung

Nimmt der Auftraggeber den Auftragnehmer auf Schadensersatz in Anspruch, muss das Gericht der Frage eines möglicherweise fehlenden Verschuldens des Auftragnehmers nur auf dessen… Weiterlesen …