Widerruf Autokredit: Autokredit der Volkswagen-Bank widerrufen und Fahrzeug zurückgeben

zurück
Widerruf Autokredit - Widerrufsjoker für Autofahrer
Ihr Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin ist Marion Relka:

Viele Banken und Sparkassen haben ihre Kunden beim Abschluss von Darlehensverträgen nicht ordnungsgemäß über deren Widerrufsrecht belehrt. Dadurch begann die Widerrufsfrist nicht zu laufen, so dass diese Verträge noch Jahre später widerrufen werden konnten. Gelohnt hat sich das insbesondere für Immobiliendarlehnsnehmer, die durch den sogenannten Widerrufsjoker zinsgünstig umschulden konnten. Nun stellt sich heraus, dass die Banken der Automobilwirtschaft, allen voran die VW-Bank, ebenfalls Fehler beim Abschluss der Autokreditverträge ihrer Autokunden gemacht haben. Fatal für die Bank, phänomenal für die Darlehensnehmer.

Wir prüfen Ihren Autokreditvertrag kostenfrei auf einen möglichen Widerruf. So haben Sie eventuell die Chance, auch Ihr Dieselfahrzeug jetzt wirtschaftlich lohnenswert loszubekommen. Auf unserer Spezial-Seite zum VW Dieselskandal (www.vw-verhandlung.de) können Sie uns direkt beauftragen, Ihren Schaden aus dem VW Skandal geltend zu machen.

Jetzt Ansprüche durchsetzen und Vertrag kostenfrei prüfen

Widerruf Autokredit: Neuwagen ohne finanzielle Mehrbelastung

Die Herstellerbanken der Automobilwirtschaft haben Fehler in ihren Kreditverträgen für Autokunden gemacht. Davon betroffen sind nicht zuletzt Käufer, die ihren Volkswagen, Seat, Skoda oder Audi mit einem Kredit der Hersteller-Bank finanziert haben. Lassen sich Fehler nachweisen, dann ist der Kredit widerrufbar und das (alte) Auto kann zurückgegeben werden. Im Ergebnis liegt der Vorteil hier nicht in einer zinsgünstigen Umschuldung, zumal die Kreditzinsen schon immer niedrig waren, sondern in der Anschaffung eines Neuwagens ohne finanzielle Mehrbelastung. Daran dürften insbesondere Halter von VW-Dieselfahrzeug interessiert sein, die nach dem Abgasskandal Wertverlust und Mobilitätseinschränkungen befürchten müssen.

Ansprüche aus dem VW Dieselskandal durchsetzen

Sie haben als Autobesitzer eines vom Diesel-Skandal betroffenen Autos verschiedene Möglichkeiten, Ihren Schaden bzw. Ihre Ansprüche gegenüber dem Volkswagen-Konzern und den Händlern geltend zu machen. Dies Ansprüche sind folgende:

  1. Rückerstattung des Kaufpreises oder Forderung eines Neufahrzeuges
  2. Auto behalten und Schadensersatz fordern (bis zu 10.000 Euro)

Der Widerruf eines Autokreditvertrages ist eine zusätzliche Option, Rechte gegenüber VW durchzusetzen. Egal, ob Sie Autokäufer oder Autokreditnehmer sind – Ihre Möglichkeiten, Ansprüche geltend zu machen, sind ebenfalls vorhanden. Bei der Prüfung der Ansprüche aus dem Betrugs-Skandal prüfen wir auch kostenfrei die Möglichkeiten eines Kreditwiderrufes.

Um Ihnen den Durchsetzungsprozess so einfach und komfortabel wie möglich zu machen, haben bei uns die Möglichkeit uns direkt online zu beauftragen. Kein Papierkram und kein aufwändiger Registrierungsprozess. Und egal, ob Sie rechtsschutzversichert sind oder nicht – die Durchsetzung Ihrer Rechte gegenüber dem VW Konzern oder Ihrem Händler ist für Sie völlig ohne Kostenrisiko.

Jetzt Ansprüche durchsetzen und Vertrag kostenfrei prüfen

Widerruf Autokredit: Wer kann seinen Autokredit widerrufen?

Alle Autokäufer die ihr Fahrzeug über eine Bank des Herstellers ab dem 11. Juni 2010 finanziert haben und dabei wegen fehlender Pflichtangaben im Zusammenhang mit der Widerrufsinformation in ihrem Kreditvertrag nicht ordnungsgemäß über ihr Widerrufsrecht belehrt wurden, können heute noch ihren Vertrag widerrufen. Hierbei spielt es keine Rolle, um welches Fahrzeug es sich handelt oder ob es vom Abgasskandal betroffen ist. Hinweis: Im Moment prüfen wir allerdings nur Fahrzeuge, die vom VW Abgasskandal betroffen sind. In Kürze werden wir nach und nach auch weitere Kreditverträge prüfen.

Jetzt Ansprüche durchsetzen und Vertrag kostenfrei prüfen

Widerruf Autokredit: Das sind die vorteilhaften Folgen des Widerrufs

Autokäufer die ihr Fahrzeug mit einem Kredit finanziert haben, erhalten bei einem erfolgreichen Widerruf die gezahlten Raten und ihre Anzahlung zurück, wenn sie ihr Auto zurückgeben. Bei Verträgen, die ab dem 13. Juni 2014 geschlossen wurden, entfallen sogar Ausgleichszahlungen für den Wertverlust des Fahrzeugs bzw. für die gefahrenen Kilometer. Lediglich die Zinszahlungen, die aufgrund der niedrigen Kreditzinsen keinen großen Betrag ausmachen, bekommt der „Widerrufer“ nicht zurück. Man kann sich also im Grunde von seinem Fahrzeug ohne Wertverlust trennen.

Beispielrechnung: Widerruf Autokredit

Wurde das Fahrzeug ab dem 12. Juni 2014 finanziert, entfällt für die bisherige Nutzung des Fahrzeuges eine Entschädigungszahlung. Mit anderen Worten: Man ist nahezu kostenfrei gefahren, kann sein mehr oder weniger altes Fahrzeug zurückgeben und ein neues Auto kaufen bzw. finanzieren. Und auch der Wertverlust des Fahrzeuges belastet einen nicht mehr. Besonders interessant dürfte die Rückabwicklung des Kaufvertrages über einen Darlehenswiderruf für Fahrzeugbesitzer eines abgasmanipulierten VW-Diesels sein, die künftig mit erheblichen Verlusten und Nachteilen rechnen müssen.

Jetzt Ansprüche durchsetzen und Vertrag kostenfrei prüfen

Widerrufsjoker: Wir wissen wie es geht – auch für Autofahrer

Unsere Kanzlei hat in den letzten fünf Jahren mehr zehntausend Kreditverträge bei über 800 Banken, Sparkassen und Versicherungen geprüft und widerrufen. Aufgrund unserer Erfolge und unseres guten Services empfehlen und die Zeitschrift „Finanztest“ und das gemeinnützige online Verbrauchermagazin „Finanztip“ für den Widerruf von Kreditverträgen ausdrücklich.

Widerruf Autokredit: Prüfung ohne Kostenrisiko

Auf unserer Spezialseite unter VW Verhandlung möchten wir allen Geschädigten des VW Dieselskandals die Möglichkeit bieten, Ihre Rechte gegenüber dem VW-Konzern oder den Händlern einfach und ohne Kostenrisiko durchzusetzen. Unter www.vw-verhandlung.de bieten wir Fahrzeughaltern – mit oder ohne Finanzierung – direkt über ein Online-Formular diesen Service an.

Dabei prüfen wir für Sie kostenfrei auch die Möglichkeit, den Widerrufsjoker bei Ihrem Autokredit zu ziehen. Lassen auch Sie Ihren Vertrag von uns kostenfrei auf Widerrufbarkeit prüfen. Wir sagen Ihnen dann, was es kostet.

Kein Aufwand. Kein Risiko.

Sofern Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, übernimmt diese die Kosten zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegen den VW-Konzern oder Ihren Händler. Wenn nicht, haben Sie trotzdem die Möglichkeit, ohne Kostenrisiko Ihre Ansprüche durchzusetzen. Für Sie vollkommen risikolos und kostenfrei, bemühen wir uns zunächst um eine außergerichtliche Lösung. Sie zahlen dann nur im Erfolgsfall ein Honorar in Höhe von 29 % (inkl. anfallender Steuern und Gebühren) von dem für Sie durch unsere Tätigkeit erzielten wirtschaftlichen Erfolg - maximal 2.900,00 Euro.

Falls Sie Ihr Dieselfahrzeug über einen Autokredit finanziert haben, prüfen wir im Zuge unserer Anspruchsprüfung auch die Möglichkeit eines Kreditwiderrufs. Auch diese Leistung ist für Sie kostenfrei.

Jetzt Ansprüche durchsetzen und Vertrag kostenfrei prüfen

Ihr Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin ist Marion Relka: