Autofinanzierung vorzeitig beenden – Das Auto loswerden und Geld zurückbekommen

Ist Ihre Autofinanzierung zu teuer oder zahlen Sie immer noch für einen manipulierten Diesel? Mit dem Widerruf können Sie Ihre Autofinanzierung vorzeitig beenden und Ihre gezahlten Raten unter Abzug eines Wertersatzes für die Nutzung des Fahrzeugs zurückfordern.

Kostenfreier Online-Check zum Widerruf der Autofinanzierung
Bequem & unverbindlich: Jetzt Vertrag kostenfrei prüfen lassen!

Warum sollten Sie die Autofinanzierung vorzeitig beenden?

Bei privaten oder beruflichen Veränderungen, wie einer Scheidung oder dem Verlust des Arbeitsplatzes, kann die Finanzierung eines Autos schnell zu einem Problem werden – vollkommen gleich, ob privates Leasing oder Kredit. Aber auch der Wunsch, von der derzeit niedrigen Zinslage profitieren zu wollen oder die Betroffenheit vom Dieselskandal können ein Ansporn sein, um die Autofinanzierung vorzeitig zu beenden. Vielleicht auch, weil das Auto gar nicht mehr benötigt wird oder man auf eine anderes Modell umsteigen möchte. Es gibt also eine Menge Gründe, die Ratenzahlung zu überdenken.

Was müssen Sie bei einer Kündigung beachten?

Autofinanzierungen können nach drei Monaten Laufzeit ordentlich gekündigt werden. Sie müssen dafür lediglich bei dem zuständigen Kreditinstitut oder der Autobank eine schriftliche Kündigung einreichen. Allerdings bringt eine Kündigung meist hohe Zusatzkosten mit sich.

Wer kündigt, muss draufzahlen

Bedenken Sie immer: Wer seine Autofinanzierung kündigt, muss die Bank entschädigen. Denn diese verlangt im Falle einer Kündigung immer eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung. Was bedeutet, dass der scheidende Kreditnehmer nicht nur den noch offenen Betrag der Finanzierung begleichen muss, sondern zusätzlich die Zinsen zu zahlen hat, welche der Bank durch das vorzeitige Vertragsende entgehen. Kurz: Ein Minusgeschäft für Vertragsnehmer.

Außerdem gilt es zu beachten, dass sich die Bank bei der Höhe der Entschädigungssumme an der Restvertragslaufzeit orientiert. Je früher der Vertrag aufgekündigt wird, desto teurer fällt die Vorfälligkeitsentschädigung aus.

Gibt es für Sie eine Alternative zur Kündigung?

Während die Kündigung finanzielle Einbußen mit sich bringt, lässt sich mit einem Widerruf eine ganze Menge Geld sparen. Bei erfolgreichen Widerruf haben Sie die Möglichkeit, Ihre gezahlten Raten und die Anzahlung unter Abzug eines Wertersatzes für die Nutzung des Fahrzeugs zurückfordern. Im Gegenzug geben Sie das Auto einfach an die Bank zurück.

Widerrufsfrist? Nicht mit uns!

Unsere Erfahrung mit tausenden geprüften Darlehensverträgen zeigt, dass die meisten Vertragsinhaber nicht sachgemäß über ihre Widerrufsrechte informiert wurden. Damit hat die Frist von 14 Tagen nie angefangen zu laufen und der Widerruf ist immer noch möglich, selbst wenn die Finanzierung seit Jahren läuft.

Der EuGH gibt uns Recht!

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 26. März 2020 zu einem von unserer Kanzlei geführten Fall entschieden, dass die meisten deutschen Kreditverträge ab 12. Juni 2014 keine sachgerechten Widerrufsbelehrungen aufweisen und somit für Millionen von Menschen den Weg zu einem erfolgreichen Widerruf geebnet – egal, ob Leasing oder Kredit.

Holen Sie sich jetzt Ihr Geld zurück! Mit unserer kostenfreien Ersteinschätzung erfahren Sie in kürzester Zeit, wie Ihre Chancen für einen erfolgreichen Widerruf stehen.

Kostenfrei & unverbindlich: Jetzt Vertrag prüfen lassen!

Welche Vorteile hat der Widerruf für Sie?

Durch die Abgasmanipulation an Dieselautos finanzieren viele Kreditnehmer bis heute einen einzigen Wertverlust. Aber auch wenn Sie kein manipuliertes Fahrzeug besitzen und es abgeben möchten, ist der Widerruf die beste Möglichkeiten, Ihren Vertrag aufzulösen. Denn so oder so gilt: Durch einen erfolgreichen Widerruf Ihres Vertrags können Sie sich auch vom eventuell jahrelang gefahrenen Auto trennen, ohne einen großen finanziellen Verlust zu befürchten.

Sie wollen auch Ihre Chancen auf die Erstattung geleisteter Raten sowie der Anzahlung prüfen? Mit unserer kostenfreien Ersteinschätzung inklusive Berechnung Ihrer Erstattung kommen Sie dem Widerruf Ihrer Autofinanzierung und Ihrem Geld in kurzer Zeit ein ganzes Stück näher.

Kostenfrei & unverbindlich: Jetzt Vertrag prüfen lassen!

Wie können Sie Ihren Vertrag widerrufen?

Wer von einem Widerruf profitieren möchte, muss lediglich diese drei Schritte beachten:

1. Datum des Vertragsabschlusses prüfen

Sie sollten zu allererst prüfen, ob Sie die erste Rate nach dem 12.06.2014 gezahlt haben. Ist das der Fall, sollte dem Widerruf nichts im Wege stehen. Nutzen Sie für eine erste Prüfung unseren kostenfreien Online-Check!

2. Lassen Sie sich helfen

Weil die Fehler innerhalb der Widerrufsinformationen selten mit bloßem Auge zu erkennen sind, ist anwaltliche Hilfe gefragt. Wir bieten Ihnen eine kostenfreie Ersteinschätzung samt Berechnung Ihrer Erstattung an. Sollten wir anschließend zum Entschluss kommen, dass auch Ihr Vertrag fehlerhaft ist, liegt es an Ihnen, ob Sie unseren rechtlichen Beistand annehmen oder nicht. Bis dahin entstehen Ihnen keine Kosten.

3. Vertrag widerrufen

Wenn Sie uns beauftragen, kümmern wir uns darum, dass die Autofinanzierung zu Ihren Gunsten widerrufen wird.

Mit unserer kostenfreien Ersteinschätzung erfahren Sie schnell, wie Ihre Chancen für einen erfolgreichen Widerruf einschätzen.

Kostenfrei & unverbindlich: Jetzt Vertrag prüfen lassen!