Haftpflichtversicherung

Schnell kann eine Unachtsamkeit im Alltag den finanziellen Ruin bedeuten. Zum Beispiel, wenn Sie als Fußgänger oder Fahrradfahrer einen Unfall verursachen oder im Museum aus Versehen die teure Ming-Vase umschmeißen. Wenn man einer anderen Person einen Schaden zufügt, ist man nach dem Gesetz zu Schadensersatz verpflichtet: Das gilt für Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden im privaten Bereich. Außerdem ist die Privathaftpflichtversicherung auch eine Rechtsschutzversicherung, denn sie übernimmt Im Schadensfall nicht nur die Schadensregulierung, sondern auch die Abwehr unberechtigter Ansprüche.

Wir stehen Ihnen zur Seite, wenn Ihr Versicherer nicht zahlen will. Sprechen Sie uns an, wir klären schnell, ob Erfolgsaussichten bestehen und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf.