Schlagzeilen

Alle Nachrichten und Entscheidungen im Verkehrsrecht

Neuer Bußgeldkatalog in Kraft: Drastische Erhöhung der Strafen

Der neue Bußgeldkatalog ist am 28. April 2020 in Kraft getreten und greift bei bestimmten Verkehrsvergehen deutlich härter durch. Bereits ab 21 km/h zu viel auf dem Tacho können… Weiterlesen …

Navi-Urteil aus Köln: Hände ans Steuer, sonst wird’s teuer

Wer sein Navi während des Fahrens über eine Fernbedienung bedient, muss mit einem Bußgeld rechnen. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln am 5. Februar 2020 durch Beschluss… Weiterlesen …

Hund im Auto transportieren: So reisen Vierbeiner auf vier Rädern!

Wer seinen vierbeinigen Freund im Auto nicht richtig sichert, der riskiert nicht nur ein Bußgeld, sondern auch sein eigenes Leben. Aber welche Vorschriften müssen eingehalten… Weiterlesen …

Unterwegs mit dem Dienstwagen: Wer zahlt das Knöllchen?

Auch als Angestellter mit Dienstwagen fährt man mal zu schnell oder parkt falsch. Doch wer zahlt die Strafzettel bei einem Verkehrsverstoß – Arbeitnehmer oder Arbeitgeber. Weiterlesen …

Frankfurt am Main: Hundert­tausende Knöllchen ungültig

Knöllchen aus Frankfurt am Main sind ungültig! Zumindest laut dem aktuellsten Urteil des OLG Frankfurt. Hier erfahren Sie, welche Strafzettel betroffen sind und was das für… Weiterlesen …

Blitzerwarnung im Auto: Legal oder illegal?

Handys im Auto sind illegal, wenn Sie Radar- oder Blitzerwarner nutzen – oder? Denn laut der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) sind Radarwarnsysteme im Auto zumindest… Weiterlesen …

Verfassungsbeschwerde gegen Blitzerbescheid

Viele Blitzer-Bescheide könnten unwirksam sein. Nachdem der saarländische Verfassungsgerichtshof (VerfGH) bereits im Sommer 2019 tausende Messungen für unrechtmäßig erklärt… Weiterlesen …

Was darf man, um dem Rettungswagen Platz zu machen?

Was ist erlaubt, wenn einem Rettungswagen auf der Straße Platz gemacht werden muss? Wir klären auf, wo die Straßenverkehrsordnung ein Auge zudrückt. Weiterlesen …