Schlagzeilen

Alle Nachrichten und Entscheidungen im Abgasskandal

Iveco Daily: Rückruf für Transporter und Luxus-Wohnmobile im Abgasskandal

Seit 2020 stehen Fiat und die Schwesterfirma Iveco unter Verdacht, illegale Abschalteinrichtungen zu benutzen. Nun verhärtet sich der Verdacht: Zehntausende Iveco Daily wurden im… Weiterlesen

Dieselskandal: VW muss auch Kreditzinsen erstatten

Abgasskandal-Betroffene haben nicht nur Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises, sondern auch auf die Rückerstattung der Finanzierungskosten des Kaufvertrages – zu dieser… Weiterlesen

Dieselskandal: Wie lange kann ich Schadensersatz fordern?

Nach wie vielen Jahren können vom Abgasskandal Betroffene noch Schadensersatz fordern? Mit dieser Frage hat sich das Landgericht Nürnberg Fürth in einem unserer EA189-Fälle… Weiterlesen

VW-Abgasskandal: Auto bereits verkauft? Trotzdem Schadensersatz!

Kann ich noch Schadensersatz fordern, obwohl ich mein vom Abgasskandal betroffenes Fahrzeug bereits verkauft habe? Und wenn ja – lohnt es sich dann überhaupt zu klagen? Weiterlesen

E-Klasse im Abgasskandal: Mercedes-Benz ohne Rückruf verurteilt

Ist man Opfer des Dieselskandals? Oft weiß man erst mit dem Rückruf des Herstellers oder Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) bescheid. Doch ist ein Schadensersatz erst damit möglich?… Weiterlesen

Doppel-Betrug bei VW: Software-Update auch manipuliert?

Das Software-Update soll den Betrug an Millionen vom Abgasskandal Betroffenen wieder gutmachen. Zwei Oberlandesgerichts-Urteile zeigen jedoch: Auch das Software-Update wurde… Weiterlesen

VW muss Schadensersatz für Leasing-Tiguan zahlen

Kann man für seinen Diesel auch Schadensersatz verlangen, wenn das Auto nur geleast ist? Ja, sagt das Oberlandesgericht (OLG) Köln. So geht’s. Weiterlesen

BGH zum Audi-Skandal: Wie die Mutter, so die Tochter?

Die Richter:innen des Bundesgerichtshofes (BGH) beschäftigten sich am 8. März 2021 mit der Frage, ob Audi im Rahmen des Abgasskandals haftet und Schadensersatz zahlen muss,… Weiterlesen