Alle Schlagzeilen 2016

Nach neuem BGH-Urteil: Alle Maschinen Stopp in laufenden Zwangsversteigerungsverfahren

Kündigt ein Kreditinstitut einem Verbraucher den Immobilienkredit, dann hat es keinen Anspruch auf eine Vorfälligkeitsentschädigung - das hat der Bundesgerichtshof am 19.1.2016… Weiterlesen

Letzter Aufruf! Durch Kreditwiderruf Geld sparen oder zurückholen

Seit Jahren können Immobiliendarlehensnehmer, die nicht oder nicht ordnungsgemäß über ihr Widerrufsrecht belehrt worden sind, ihren Vertrag ohne Fristbindung widerrufen. Das… Weiterlesen

Keine Vorfälligkeitsentschädigung bei vorzeitiger Kündigung des Kredits wegen Zahlungsverzugs - Wir haben das schon durchgesetzt!

Wird einem Darlehensnehmer wegen Zahlungsverzuges der Kredit gekündigt, dann darf das Kreditinstitut die ansonsten für die vorzeitige Beendigung eines Kredites fällige… Weiterlesen

Vorfälligkeitsentschädigung bei Immobiliendarlehen oft überhöht – BGH ermöglicht Rückforderung

Kündigt ein Darlehensnehmer vorzeitig sein Darlehen, dann fällt die Zahlung einer hohen Vorfälligkeitsentschädigung an das Kreditinstitut an. Ärgerlich genug. Doch das diese… Weiterlesen

Entschädigungsfreie Beendigung des Immobilienkredits bei Trennung und Scheidung

Trennen sich Ehe- oder Lebenspartner, dann möchten sie dies möglichst schnell und belastungsfrei tun. Gehört zu ihrem Vermögen eine kreditfinanzierte Immobilie, so ist das oft… Weiterlesen

Widerrufsbelehrung der BW Bank rechtsunwirksam – Immobiliendarlehen rückabgewickelt - Geld gespart

Unsere Mandanten hatten zwei Darlehensverträge zur Finanzierung einer privat genutzten Immobilie bei der Baden-Württembergische Bank (BW Bank) aufgenommen. Die… Weiterlesen

Deutsche Kreditbank (DKB) lenkt vor Gericht ein und zahlt Vorfälligkeitsentschädigung zurück

Wer Rechte aus einer der zahlreichen fehlerhaften Widerrufsbelehrungen der DKB herleiten will, musste bislang nicht nur zum Anwalt, sondern immer auch vor Gericht gehen – und… Weiterlesen