Am 11. und 12. Juni 2015 findet der 129. Zentralverbandstag von Haus & Grund Deutschland im MARITIM proArte Hotel Berlin statt. Erstmalig werden fünf hochkarätig besetzte Fachforen angeboten, die sich zentralen Fachthemen des Verbandes widmen. Unsere Kanzlei beteiligt sich zum ersten Mal an dieser Veranstaltung.

Die Kreditrechtsexperten

Die Kanzleien Gansel Rechtsanwälte (Berlin) und baum ▪ reiter & collegen (Düsseldorf) – Kooperationspartner von Haus & Grund - werden auf dem Verbandstag als „Kreditrechtsexperten“ vertreten sein. Dort geben die Anwaltskanzleien

  • Auskünfte zum Kreditwiderruf und den Sparmöglichkeiten,
  • Informationsmaterialien zum Kreditwiderruf und
  • Termine für Veranstaltungen bei den regionalen Vereinen und Verbänden.

Außerdem kann jeder der Kongressteilnehmer einen „Schnelltest“ zur Prüfung der Widerrufschancen seines Immobiliendarlehens machen. Sowohl diese Auskunft, die auf die Erfahrungen beider Kanzleien aus der Fehleranalyse tausender Darlehensverträge zurückgreift, als auch die genaue Prüfung der Widerrufsbelehrung auf Fehler im Darlehensvertrag, die einen Widerruf noch heute ermöglichen, ist kostenfrei.

Der Vortrag

Die Rechtsanwälte Prof. Dr. Julius Reiter und Dr. Timo Gansel sprechen auf dem Verbandstag am Freitag um 10:50 Uhr zum „Umschulden ohne Entschädigung durch den Widerruf von Immobiliendarlehen“. Anschließend besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Weitere Informationen

Wer mehr zum Thema „Kreditwiderruf“ und seinen Vorteilen für Darlehensnehmer wissen möchte, der kann sich bei www.kreditrechtsexperten.de informieren. Auch dort kann man einen Schnelltest durchführen. Wer genau wissen möchte, ob sein Darlehen noch heute widerrufbar ist, der kann das mit wenigen Angaben zu seinem Darlehensvertrag checken lassen und dann ggf. den Widerruf „in Angriff nehmen“.

Unser Angebot

Wir prüfen Ihre Widerrufsbelehrung auf Fehler und sagen Ihnen, ob Sie Ihren Kredit heute noch widerrufen können, um zinsgünstig umzuschulden ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen. Nichtabnahmeentschädigungen bei Forward-Darlehen wehren wir bei nicht ordnungsgemäßer Widerrufsbelehrung ab und bereits gezahlte Vorfälligkeitsentschädigungen fordern wir zurück.

 

Unser Angebot

  • Kostenfreie Erstberatung: Prüfung Ihres Immobiliendarlehensvertrages

    Wir bieten Ihnen vor einer Mandatierung eine kostenfreie Prüfung Ihres Vertrages an. Wir prüfen für Sie kostenfrei die Widerrufsbelehrungen und ob Ihr Vertrag darüber hinaus fehlerhafte Pflichtangaben enthält. So erfahren Sie, ob Sie eine Vorfälligkeits- oder Nichtabnahmeentschädigung umgehen oder zurückholen können. Wir zeigen Ihnen auf, wie viel Geld Sie sparen können, was unsere Tätigkeit kostet und wann mit einem Ergebnis zu rechnen wäre. Danach entscheiden Sie, ob Sie uns beauftragen wollen.

    weitere Informationen
Ihr Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin ist Marion Relka: