Trotz der Corona-Krise stehen wir Ihnen mit gewohnter Kompetenz bei Ihren rechtlichen Angelegenheiten zur Seite.

Trotz Rückruf und Software-Update: Der 7er BMW stößt nach neusten Messungen weiterhin zu viele Stickoxide aus. Dieser Umstand schadet nicht nur Mensch, Tier und Umwelt, sondern auch dem eigentlichen Wert des Fahrzeuges.

7er erhält Schulnote 6

Der 7er BMW gilt bislang als Vorzeigemodell unter den Dieselfahrzeugen. Nicht nur schnell, sondern anscheinend auch sauber. Bereits vor 7 Jahren konnte das Modell die Euro-6-Norm einhalten.

2018 dann der Super-Gau. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ordnete einen Pflichtrückruf der Luxuskarossen an. Der Grund: Eine falsche Software manipuliert die Abgasreinigung. Nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft waren die Folgen für den Konzern jedoch überschaubar. Es wurde lediglich ein Bußgeld von 8,5 Millionen Euro verhängt.

Bei aktuellen Untersuchungen kam heraus, dass die 7er-Reihe immer noch zu viele gefährliche Stickoxide (NOx) ausstößt – trotz Software-Update! Genauer gesagt lag der NOx-Ausstoss vor dem Zwangsrückruf bei 608 mg/km. Nach dem verpflichtenden Software-Update lag er bei 564 mg/km. Immer noch 7 mal höher als erlaubt.

BMW 750d xDrive versagt bei Abgasreinigung

Aus einem Beweissicherungsgutachten, welches der Süddeutschen Zeitung vorliegt, geht hervor, dass die Abgasreinigung nach einer Laufleistung von lediglich 56.000 Kilometern versagt. „Die Einbaulage des NOx-Speicherkatalysators ist Ursache für dessen Beaufschlagung mit Abgastemperaturen von weit über 500 Grad“, heißt es hierzu weiter.

„Erstaunlich ist nur, dass die NOx-Emissionen auch nach dem Software-Update nicht besser werden, was für einen konstruktiven Fehler in der Abgasreinigung spricht“, so Dr. Martin Pley. Er ist bislang der einzige Nachrüster in Deutschland, der ein zugelassenes Hardware-Nachrüstungs-System für BMW anbietet. Durch eine Hardware–Nachrüstung können die Stickoxidemissionen – im Gegensatz zum Software-Update – so weit reduziert werden, dass Diesel-Fahrverbote und der enorme Wertverlust der Fahrzeuge gestoppt werden.

Wir arbeiten an dieser Stelle eng mit Dr. Pley zusammen, um Ihnen so schnell und günstig wie möglich zu einem sauberen Diesel zu verhelfen. Holen Sie sich hierzu Ihre kostenfreie Ersteinschätzung über unseren Online-Check ein.

Jetzt kostenfreie Ersteinschätzung einholen!

Nicht zusehen, wie Ihr Fahrzeug weiter an Wert verliert!

Die Manipulation schadet nicht nur der Umwelt in einem hohen Maße, sondern auch Ihrem Portmonee. Denn mit jedem Tag verliert Ihr Fahrzeug an Wert. Um Fahrverbote und den Wertverlust Ihres Fahrzeuges zu stoppen, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Auto zurückgeben und Kaufpreis zurückfordern

  • Auto behalten und angemessenen Schadensersatz fordern

Finden Sie jetzt heraus, wie Ihre Chancen gegen BMW stehen – ganz einfach über unseren kostenfreien Online-Check.

Jetzt kostenfreie Ersteinschätzung einholen!

Durchsetzung mit Rechtsschutzversicherung

Sofern Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, übernimmt diese die Kosten zur Forderung Ihrer Ansprüche. Jetzt tritt genau der Grund ein, weshalb Sie einst eine Versicherung abgeschlossen haben. Wir stellen für Sie kostenfrei die Deckungsanfrage und kümmern uns im Anschluss um die Kommunikation und Abwicklung mit Ihrem Versicherer. Sie müssen lediglich die vertraglich vereinbarte Selbstbeteiligung zahlen. Bei der Beauftragung für die Durchsetzung Ihrer Ansprüche senden wir direkt die Deckungsanfrage an Ihre Versicherung. Schneller und einfacher geht es nicht.

Durchsetzung ohne Rechtsschutzversicherung

Auch ohne Rechtsschutzversicherung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ansprüche ohne eigenes Kostenrisiko geltend zu machen. Ein Prozesskostenfinanzierer übernimmt für Sie alle Kosten, die durch die Vertretung entstehen. Nur im Falle eines Erfolgs erhält der Prozesskostenfinanzierer eine sogenannte Erfolgsprovision. Dieses beträgt bei der außergerichtlichen Durchsetzung 15 % vom Streitergebnis. Kommt es zu keiner Einigung, wird der Prozesskostenfinanzierer Ihnen nach erneuter Prüfung und bestehenden Erfolgschancen ein individuelles Prozessfinanzierungsangebot für die Klage erstellen.

Unser Angebot

  • Online-Check und kostenfreie Erstberatung im Abgasskandal

    Nutzen Sie Ihre Chance, um gegen den Betrug der Automobilindustrie vorzugehen und informieren Sie sich mithilfe unseres schnellen Online-Checks, ob Ihr Diesel vom Abgasskandal betroffen ist. Lautet die Antwort ja, stehen wir Ihnen bei unserer kostenfreien Ersteinschätzung mit Rat  – und wenn Sie wollen, im späteren Verlauf auch mit Tat zur Seite.

    weitere Informationen