Dr. Andreas Gängel

Jurist

Dr. Andreas Gängel
Dr. Andreas Gängel

Vita:

  • Studium der Rechtswissenschaft in Berlin
  • 1980 Staatsexamen
  • 1984 Promotion zur Normenkontrolle und Rechtsfortbildung des Bundesverfassungsgerichts
  • 1985-1989 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Rechtstheorie am Institut für Theorie des Staates und des Rechts der Akademie der Wissenschaften
  • 1989 Forschungsgruppenleiter
  • 1990 Stipendium der Humboldt-Stiftung
  • 1990 Wahl in den Vorstand der deutschen Sektion der Internationalen Vereinigung für Rechts- und Sozialphilosophie (IVR)
  • 1992-1993 Mitarbeit an Projekten für das Bundesministerium für Justiz
  • 1994 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Rechtsphilosophie, Rechtsgeschichte und Rechtssoziologie der Humboldt-Universität zu Berlin
  • 1994-1999 Redakteur beim Rudolf Haufe Verlag/Verlagsgruppe NOMOS
  • 1999-2002 Referent für Rechtspolitik im Deutschen Bundestag
  • seit 2004 freier Mitarbeiter in der Kanzlei Gansel Rechtsanwälte

Veröffentlichungen:

  • ca. 200 Veröffentlichungen
  • Erste Hilfe zur Musterfeststellungsklage, Verlag C. H. Beck, 2018
  • juristische Fachpublikationen; u.a. Mitautor des Kommentars "Aktienrecht und Kapitalmarktrecht", hrsg. v. Th. Heidel, Nomos Verlag, 4. Aufl., 2014
  • Beiträge für Zeitschriften und Tageszeitungen (u.a. für Die Zeit und die Frankfurter Allgemeine)
  • Bücher (Rechtsratgeber u. Fachliteratur)
  • Einladungen zu Expertenrunden des ZDF
Kontakt
Kanzlei Gansel Rechtsanwälte
Wallstraße 59
10179 Berlin

+49 30 226674-0
+49 30 226674-99