Arbeitsrecht

Vom Beginn bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses lauern Konflikte. Arbeitgeber und Arbeitnehmer haben oft unterschiedliche Auffassungen über ihre Rechte und Pflichten. Nicht immer muss das in einem Rechtsstreit eskalieren. Doch geht es um‘s „Ganze“, den Arbeitsplatz, dann ist „Schluss mit lustig“.

Kommt es zum Streit zwischen dem Arbeitnehmer und seinem Arbeitgeber, dann ist ein arbeitsrechtlich spezialisierter Anwalt gefragt. Fast immer hat der Arbeitgeber in einem solchen Fall einen juristischen Berater an seiner Seite. Der Arbeitnehmer ist insofern von vornherein in einer schlechteren Position. Das kann insbesondere bei Kündigungen schwere nachteilige Folgen haben. Hier sollte deshalb kein Betroffener auf einen Anwalt verzichten.

Ihre Anwälte für Arbeitsrecht

Da wir ausschließlich Arbeitnehmer vertreten, können wir fokussiert und kompromisslos deren Ansprüche gegenüber Arbeitgebern durchsetzen. Unser Anspruch ist es dabei, für unsere Mandanten stets schnell, unaufwendig und kostengünstig ihr Ziel zu erreichen. Bei Kündigungen ist das meist eine hohe Abfindung und ein gutes Zeugnis.