HOME STANDORTE MITARBEITER KARRIERE KOSTEN IMPRESSUM
Immobilienfinanzierung
Vorfälligkeitsentschädigung Nichtabnahmeentschädigung
Fremdwährungsdarlehen
Forward-Darlehen
Geldanlagen
Steuersparimmobilien
Unternehmensbeteiligungen
Aktien und Aktienfonds
Offene Fonds
Zertifikate
Vermögensverwaltung
Anleihen
Zahlungskarten
Nachrangdarlehen
Genussrechte
Partiarische Darlehen
Special: Geschlossene Fonds
Immobilienfonds
Schiffsfonds
Flugzeug- und Triebwerkfonds
Umweltfonds
Fonds von A bis Z
Hotel- und Ferienparkfonds
Medienfonds
Lebensversicherungsfonds
Containerfonds
Versicherungen
Kaskoversicherung
Berufsunfähigkeit
Krankenversicherung
Wohngebäudeversicherung
Unfallversicherung
Lebensversicherung
Special: Geschlossene Fonds >> Lebensversicherungsfonds
Life TIP III: Wertverlust führt zu Anlegerfrust
23.3.2012

Berlin, den 23. März 2012. Kürzlich haben unsere Mandanten, die auf Empfehlung der Credit Suisse (Deutschland) AG in das Life Traded Insurance Portfolio Germany III (Life TIP III) investiert haben, die aktuellen Mitteilungen zum Anlagewert erhalten.

 

Wertmitteilung: Anlagewert weiter gesunken
Danach ist der Anlagewert einer zu 100% in US-Zweitmarktpolicen (TSLIs) geflossenen Investition im Vergleich zum Vorjahresbericht (ca. 44% der angelegten Summe) weiter auf ca. 38% der angelegten Summe abgesackt. Je nachdem, mit welcher Quote anstatt in TSLIs in britische Zweitmarktpolicen (TEPs) investiert wurde, fällt das Absacken weniger drastisch aus, während die Entwicklung immer noch deutlich hinter den ursprünglichen Versprechungen zurückbleibt. Eine Aussicht auf Besserung scheint uns momentan nicht in Sicht.

 

Altersvorsorge ade?
Unseren Mandanten wurde der Life TIP III regelmäßig als sichere Möglichkeit zur Altersvorsorge empfohlen, die gleichzeitig eine attraktive Rendite abwirft. Dementsprechend unverständlich ist für sie die aktuelle Wertentwicklung, zumal eine „sichere Anlage“ nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes voraussetzt, dass jedenfalls das eingezahlte Kapital erhalten bleibt (BGH, Urteil vom 14.07.2009, Az.: XI ZR 152/08, Rn. 51).
Am Life TIP III beteiligte Anleger sollten darum prüfen lassen, ob aus einer Falschberatung resultierende Ansprüche gegen die Credit Suisse (Deutschland) AG bestehen.

 


Ansprechpartner:

Marko Huth
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Tel.: 030 226674-0
E-Mail: huth@gansel-rechtsanwaelte.de

>> mehr zum Thema Lebensversicherungsfonds
24. Mai 2016 - 13:47
Kreditrechtsexperten-Logo

mehr Meldungen zum Thema
mehr Artikel zum Thema