HOME STANDORTE MITARBEITER KARRIERE KOSTEN IMPRESSUM
Immobilienfinanzierung
Vorfälligkeitsentschädigung Nichtabnahmeentschädigung
Fremdwährungsdarlehen
Forward-Darlehen
Geldanlagen
Steuersparimmobilien
Unternehmensbeteiligungen
Aktien und Aktienfonds
Offene Fonds
Zertifikate
Vermögensverwaltung
Anleihen
Zahlungskarten
Nachrangdarlehen
Genussrechte
Partiarische Darlehen
Special: Geschlossene Fonds
Immobilienfonds
Schiffsfonds
Flugzeug- und Triebwerkfonds
Umweltfonds
Fonds von A bis Z
Hotel- und Ferienparkfonds
Medienfonds
Lebensversicherungsfonds
Containerfonds
Versicherungen
Kaskoversicherung
Berufsunfähigkeit
Krankenversicherung
Wohngebäudeversicherung
Unfallversicherung
Lebensversicherung
Geldanlagen >> Aktien und Aktienfonds
Haftung der Organe der Aktiengesellschaft

Die Aktiengesellschaft ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit. Für ihre Verbindlichkeiten haftet sie mit ihrem Gesellschaftsvermögen.

Die Mitglieder des Vorstandes der Aktiengesellschaft führen die Geschäfte für die Gesellschaft. Sie sind verpflichtet, die Geschäfte mit der Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmannes zu führen. Aus Pflichtverletzungen eines Vorstandsmitgliedes können Schadensersatzansprüche der Gesellschaft erwachsen.
Der Aufsichtsrat haftet ebenfalls bei Verletzung der Überwachungspflicht.

 

Wir vertreten Aktionäre bei der Durchsetzung ihrer Schadenersatzansprüche, die ihnen durch

  • Verletzung der Ad-hoc-Pflicht durch die Gesellschaft (fehlerhafte oder verspätete Mitteilung),
  • Ausübung von unerlaubten Unternehmungen,
  • Verletzung der Verpflichtung zur Stellung des Antrags auf Insolvenz,
  • Änderung der Rechtsform,
  • Verschmelzung oder Spaltung der beteiligten Gesellschaften,
  • Herabsetzung des Grundkapitals bei Verzicht auf Aktienherausgabe,
  • Unwirksamkeit des Squeeze-out-Beschlusses,
  • zu niedrige Abfindung etc.

entstanden sind.

 

 


Ansprechpartner:


Thomas Röske
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Tel.: 030 226674-0
E-Mail: roeske@gansel-rechtsanwaelte.de


Dr. Timo Gansel
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Tel.: 030 226674-0
E-Mail: info@gansel-rechtsanwaelte.de


Fordern Sie einen Kurzfragebogen zur Prüfung Ihres Problems an!

Name, Vorname
E-Mail-Adresse
Wünschen Sie vorab einen Rückruf zur Besprechung Ihres Problems, dann teilen Sie uns bitte Ihre Telefonnummer mit.
Telefon

Wir senden Ihnen den Fragebogen kostenlos und unverbindlich!
Schicken Sie uns den Fragebogen per E-Mail, Fax oder Post ausgefüllt zurück, dann prüfen wir Ihre Ansprüche und unterrichten Sie über die Erfolgsaussichten und die Kosten eines Rechtsstreites.

>> mehr zum Thema Aktien und Aktienfonds

23. Juli 2016 - 23:13
mehr Artikel zum Thema
Meldungen zum Thema:
VW-Aktionäre sollten sich Schadenersatzansprüche sichern
24.9.2015

Scala-Sparer: Zinsnachzahlung von der Sparkasse Ulm fordern
12.8.2015

Bundespressekonferenz zum „Gemeinsamen Aktionsplan für mehr Verbraucherschutz im Finanzmarkt“
22.5.2014

>> mehr Meldungen